Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen.
x

Gleich drei neue innovative Produkte hat Clay Paky mit dem Mythos, Supersharpy und Stormy jüngst präsentiert und damit wieder einmal überzeugend belegt, warum das italienische Unternehmen weltweit führend beim professionellen Licht-Equipment ist.

In diesem Webspecial möchten wir Ihnen daher diese drei neuen Produkte vorstellen und Ihnen einen Einblick in die umfassenden Möglichkeiten geben, die sie bieten.

Mythos
Supersharpy
Stormy

Um einen Bemusterungstermin zu vereinbaren oder weitere Informationen über den Mythos, Supersharpy oder Stormy zu erhalten, sprechen Sie bitte unser Vertriebsteam an!

Es berät Sie gern.

T 0 52 51.14 32-20
sales(at)lightpower.de

Zugehörig zur neuen Prima Serie kombiniert der Mythos die Eigenschaften eines klassischen Spotlights, wie eine randscharfe Abbildung, mit denen eines Beam Lights, wie beeindruckende Mid-Air-Effekte, in einem Gerät.

Hier gibt es weitere Informationen zum Clay Paky Mythos

Der  SuperSharpy ist ein ACL-ähnliche Beam Light mit einem 470W Leuchtmittel und einer Farbtemperatur von 7.000K, das nicht nur mit seinem massiven Beam in puncto Helligkeit völlig neue Maßstäbe setzt sondern auch gestalterische Möglichkeiten bietet, die in dieser Form bisher noch kein anderes Beam Light mitbringt.

Hier gibt es weitere Informationen zum Clay Paky Supersharpy

Mit dem Stormy präsentiert Clay Paky ein innovatives Stroboskop mit LED-Technologie. Dank der linearen Anordnung der LEDs und des Parabolreflektors erzeugt der Stormy einen Stroboskop-Effekt, der annähernd identisch mit einem konventionellen Stroboskop mit Xenon-Leuchtmittel ist und das bei einem Abstrahlwinkel von 130°.

Hier gibt es weitere Informationen zum Clay Paky Stormy und zum Stormy CC

In seiner September 2015 Ausgabe hat der Production Partner den Clay Paky Mythos getestet und kommt zu einem positiven Fazit: "Zum einen erfüllt das Gerät alle Kriterien, welche die Klassifizierung als Beam-Scheinwerfer rechtfertigen. Andererseits sind die Funktionen, die für einen Spot-Scheinwerfer sprechen, auch in vollem Umfang vorhanden und auch bestens umgesetzt worden. So überzeugt der Mythos auf der einen Seite durch seine präzisen Abbildungen und die üppige vorhandene Effektpalette; auf der anderen Seite glänzt das Gerät auf dem Beam-Sektor. Mit dem Mythos kann man einfach beides! Hinzu kommen die überaus positiven Faktoren, wie der nahezu unfassbare Output des neuen Leuchtmittels und die Möglichkeit, bei einem Gerät dieses Typs nun endlich auch mit Mischfarben agieren zu können."

Hier finden Sie den Mythos Testbericht.

In seiner März 2016 Ausgabe hat der Production Partner den Clay Paky Stormy CC getestet und zeigte sich überzeugt von diesem neuen Scan:

"„Der Clay Paky Stormy CC funktioniert und bietet alle Features, die ein modernes Stroboskop besitzen sollte. Durch sein „indirektes“ Stroben über den Reflektor kommt der Stormy sehr nah an die klassischen Looks der konventionellen Xenon-Strobes heran. Die geringere Leistungsaufnahme im Gegensatz zu konventionellen Strobes kann ebenfalls punkten. Das nicht mehr benötigte Wechseln von Leuchtmitteln verringert den Servicebedarf, was vor allem bei Festinstallationen Freude bereitet. Die RGBW-Bestückung ermöglicht farbige Strobe-Effekte und vor allem die einfach zu nutzende Fore- und Background-Funktion macht viel Spaß. Diese macht den Stormy CC dann auch zu einem besonderen Vertreter seiner Zunft und wird von Anwendern sicher gerne genutzt werden. Damit kann dem Stormy CC auch ein kreativer Part innerhalb einer Show zugesprochen werden. Zusammengefasst bekommt man beim Stormy CC ein sauberes Paket an Leistung, Umfang und Verarbeitung."


Hier finden Sie den Stormy CC Testbericht

© Ralph@Larmann.com

25 Jahre Freiheit: Clay Paky Supersharpy und Mythos bei der Feier zum Tag des Mauerfalls

Als vor 25 Jahren in Berlin die Mauer fiel, war das nicht nur ein Ereignis von nationaler Tragweite, es berührte die Welt. Ein friedlicher Protest von Bürgern hatte erstmalig in der Geschichte zum Sturz eines Regimes geführt. Unter dem Motto „Mut zur Freiheit“ standen jüngst dann auch die Feierlichkeiten zum Tag des Mauerfalls am Brandenburger Tor. Ein Höhepunkt war die Öffnung der „Lichtgrenze“, ein Projekt, bei dem der Verlauf der Mauer mit 8.000 leuchtenden Ballons auf einer Länge von 15 Kilometern nachgezeichnet wurde. Zu den Klängen der 9. Symphonie von Beethoven, gespielt von der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim, stiegen die Ballons dabei in den Nachthimmel auf. Lichtdesigner Björn Hermann verwendete für die Umsetzung der begleitenden Licht-Installation 27 x Clay Paky Supersharpy und 12 x Clay Paky Mythos. Lesen Sie mehr...

 

 

© Ralph@Larmann.com
© Ralph@Larmann.com
© Ralph@Larmann.com
 

Mythos, Supersharpy, Stormy Special


Mythos, Supersharpy, Stormy im Video

 


Kontakt:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie telefonisch bestellen?
T +49 52 51.14 32-0

Lightpower Austria
T +43 72 29.6 92 63

Schreiben Sie eine E-Mail
sales@lightpower.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular

T +49 5251 1432-0

Sitemap | Impressum | AGB