Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen.
x

MA VPU (Video Processing Unit) – komfortabel und leistungsstark

Die neue MA VPU (Video Processing Unit) ist das perfekte Tool, um Videos so komfortabel wie ein Moving Light zu steuern. Wenn Sie bereits das MA System kennen, müssen Sie sich nicht umstellen und nichts neu hinzu lernen. Entdecken Sie neue Möglichkeiten für Ihr Lichtdesign und setzen Sie Ihre Ideen schnell und einfach in die Realität um. Dank der MA VPU gehören komplizierte Set-ups und zeitaufwendiges Nachschlagen im Handbuch der Vergangenheit an. Verbinden Sie die MA VPU mit Ihrem Pult und erleben Sie Videosteuerung auf dem neuesten Stand der Technik. Mit der MA VPU lassen sich Ideen realisieren, die mit einem herkömmlichen Medienserver nicht möglich wären - denn die MA VPU ist deutlich leistungsfähiger als ein Computer mit Medienserver-Software und zudem noch wesentlich komfortabler zu bedienen.

Die Serie im Überblick

MA VPU plus MK2
MA VPU plus MK2 Rückansicht
MA VPU basic MK2
MA VPU basic MK2 Rückansicht
MA VPU light
MA VPU light Rückansicht

Die MA VPU Serie

Mit der MA VPU (Video Processing Unit) hat MA Lighting eine Serie von leistungsstarken Lösungen für die Steuerung, den Live-Zugriff und die Modifizierung von Videos, Bildern und 3D-Objekten entwickelt.

Alle Videos, Bilder und 3D-Objekte lassen sich direkt von jeder grandMA2 aus skalieren, positionieren, kacheln, färben und verändern. All diese Funktionen sind so einfach strukturiert, dass die Bedienung der MA VPU nicht komplizierter ist, als die Bedienung eines weiteren Fixtures. Die MA VPU muss nur in die Netzwerk-Session eingebunden werden. Für die Steuerung der MA VPU werden keine zusätzlichen Parameter benötigt. Dank der MA Philosophie ist die Bedienung äußerst intuitiv. User, die bereits die grandMA2 kennen, kommen mit der MA VPU ohne Probleme zurecht.

Dank der Leistung der MA VPU lassen sich alle Videos bis zu Full-HD darstellen. Darüber hinaus garantiert die interne Ausgabesynchronisation des MA-Net2 eine höchstmögliche Frame- und DMX-Synchronität.

Leistungsstarke Funktionen wie vertikales und horizontales Softedge-Blending oder die Keystone-Korrektur gehören ebenso zum Funktionsumfang. Videos lassen sich auf jede gewünschte Größe skalieren. Zusätzlich verfügt die MA VPU über eine überzeugende 3D-Keystoning-Funktion, womit sich Content auf jedes 3D-Objekt, unabhängig von dessen Form oder Größe, legen lässt. Mit Frame-Interpolation und Smooth-Speed-Control kann zusätzlich noch die Geschwindigkeit der Wiedergabe angepasst werden.

Darüber hinaus bietet die MA VPU etliche Funktionen, Features und Effekte wie Frame-Blending, Colour-Boost, Dynamic-Colour-Key, Kontrast, Helligkeit, Sättigung sowie Blur, Sepia, Schwarz/Weiß, Wellen, Negativ und vieles mehr. Dabei ist die Anwendung komfortabel und selbsterklärend. So lassen sich auch bequem Kombinationen aus Videos und Bildern erstellen und steuern. Die MA VPU unterstützt JPEG und Windows Bitmap-Bilder wie *.bmp und *.gif. Bis zu 32 x 3D-Video-Layer sind möglich.

Über die grandMA2 lässt sich die MA VPU auch im Blind- und Preview-Mode programmieren. Das bedeutet, die MA VPU folgt dem Pult in den Blind-Mode, was die Programmierung deutlich erleichtert. Ebenso erlaubt die MA VPU nun einen Single-Layer-Crossfade, bei dem der Nutzer nicht mehr selber die Darstellungs-Layer wählen muß. Er kann alles auf einem Layer programmieren und die Zeiten lassen sich sogar aus der Cue-Liste direkt übernehmen.

Alle drei MA VPU Varianten, MA VPU plus, basic und light sind optimiert für den Transport und den täglichen Tour-Einsatz. Jede MA VPU bietet außerdem noch 17GB vorinstallierten Content.

Mehr Informationen zur MA VPU finden Sie in unserer MA VPU Broschüre.

Hier gibt es noch weitere Informationen zur:


MA VPU light

MA VPU plus MK2

MA VPU basic MK2

 

MA VPU Serie


MA VPU Funktionen im Überblick


MA VPU stark im Netzwerk


MA VPU Hardware


MA VPU Broschüre


Termine

MA VPU Training, Paderborn
26.-27.09.2016


 


Kontakt:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie telefonisch bestellen?
T +49 52 51.14 32-0

Lightpower Austria
T +43 72 29.6 92 63

Schreiben Sie eine E-Mail
sales@lightpower.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular

T +49 5251 1432-0

Sitemap | Impressum | AGB