Zurück

Claypaky Shar-Bar

Beam-Effekte in Reihe

Mit der Shar-Bar erweitert Claypaky den traditionellen Einsatzbereich von LED-Bars um zusätzliche Effektmöglichkeiten. Der Clou bei der Shar-Bar ist, dass über ein Spiegelsystem der Lichtstrahl von jeder der sechs LEDs im Pan-Bereich individuell ausgerichtet werden kann. Somit sind neben Fächereffekten auch Beam-Fahrten in unterschiedlichsten Kombinationen möglich.

Zusätzlich bietet die Shar-Bar die Funktion, die gesamte Bar um 240° im Tilt-Bereich zu bewegen. Auf diese Weise können zum Beispiel Fächer-Effekte in Richtung Publikum geschwenkt werden.

Jede der sechs RGBW-LEDs hat eine Leistung von 30 Watt. In Zusammenhang mit der präzisen Optik ist so jeder einzelne Beam randscharf zu erkennen und erinnert damit an traditionelle ACL-Gruppen. Im Gegensatz zu diesen bietet die Shar-Bar aber den Vorteil, dass sowohl Farbe als auch Position über DMX oder Art-Net gesteuert werden können. Der vorhandene 16-Bit-Dimmer sorgt für weiche Übergänge und ein gleichmäßiges Dimm-Verhalten.

Hier mehr über die Claypaky Shar-Bar erfahren...

Weitere News aus diesem Bereich

Leistungsstarker Neuzugang

Neue Produkte für grandMA3 onPC Solutions

mehr

Checkpoint setzt auf Prolights

EclPanel TWC gekauft

mehr

grandMA3 onPC command wing XT

Die vielseitige Lichtsteuerung

mehr

Ayrton Domino

Wetterfestes 1.000W LED-Kraftpaket

mehr

Ayrton Karif-LT

Feature-Vielfalt trifft auf eindrucksvolle visuelle Effekte

mehr