Zurück

Doppelt gut

Safex Neo-FlameJettt

Wenn große und kräftige Flammen für einen langen Zeitraum erzeugt werden sollen, ist der Safex Neo-FlameJettt die optimale Lösung. Mit seinen zwei Kartuschen bietet das Gerät die Möglichkeit, im Vergleich zum Standard FlameJettt, entweder größere und kräftigere Flammen (bis zu 5 Meter) zu erzeugen oder den Verbrauch so anzupassen, dass das Gerät ohne Nachfüllung doppelt so lange in Betrieb bleiben kann.

Darüber hinaus ist der Neo-FlameJettt dank seiner niedrigen Bauform einfach und unauffällig in Set-Designs integrierbar. Der seit Jahren bewährte, hohe Sicherheitsstandard bei Safex Flammenprojektoren gilt auch für den Neo-FlameJettt. Im Gegensatz zu vielen anderen Flammenprojektoren arbeitet der Neo-FlameJettt nur mit Aerosoldosen, die das Treibgas/Brennstoffgemisch enthalten und verzichtet damit auf die für Bühnen kritischen Propangasflaschen.

Ansteuerbar über DMX oder analog bietet der Neo-FlameJettt noch ein automatisches Umschalten von einer Kartusche zur anderen, die Option, beide Kartuschen gleichzeitig zu zünden, auswechselbare Düsen zur Einstellung der Flammengröße und die Möglichkeit, Spezial-Kartuschen für die Verwendung im Freien zu nutzen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Safex Neo-Flamejettt.

Weitere News aus diesem Bereich

Ayrton Karif-LT

Feature-Vielfalt trifft auf eindrucksvolle visuelle Effekte

mehr

Erlaubt neue kreative Möglichkeiten

Martin MAC Aura PXL

mehr

loud GmbH kauft Martin ERA 600 Performance

Helligkeit und Leistung sind gefragt

mehr

Eine neue ERA

Martin stellt leistungsstarke LED-Moving Light Serie vor

mehr

Ayrton Huracán-X

1.000W LED-Power für maximalen Licht-Output

mehr