Zurück

LED-Technik weitergedacht

Lightpower übernimmt exklusiv Philips Showline Vertrieb in Deutschland

Ab sofort übernimmt Lightpower exklusiv den Vertrieb von Philips Showline LED-Produkten in Deutschland. Bestandteil der Showline Range sind LED-PAR-Scheinwerfer, LED-Bars sowie das kürzlich auf der Prolight + Sound in Frankfurt präsentierte LED-Strobe SL Nitro 510. Alle Geräte der Showline Serie bieten die von Philips entwickelte Harmonize Color Calibration Technology. Über diese lassen sich alle LEDs in einem definierten Farbraum (RGB/RGBW/Warmweiß/Kaltweiß) ansteuern und gewährleisten so die exakte Farbgleichheit innerhalb des Gerätes und zwischen verschiedenen Geräten der Serie.

Lightpower Vertriebsleiter Herbert Marx begrüßt diese Ergänzung: „Mit der Erweiterung unseres Portfolios um Showline Produkte knüpfen wir an die bereits bewährte Zusammenarbeit mit Philips bei Vari*Lite Moving Lights an. Mit Showline hat Philips eine Generation von LED-Produkten entwickelt, die dem Anwender neue kreative Möglichkeiten eröffnen und die aufgrund ihrer durchdachten, benutzerorientierten Funktionen auch höchsten Anforderungen im Rental-, TV- sowie Theatermarkt gerecht werden.“

In puncto Kreativität lässt die Philips Showline SL BAR 520 kaum Wünsche offen. Jedes Modul verfügt über sechs einzelansteuerbare Full-Colour-RGBW-LEDs, die jeweils einen äußerst hellen 8° breiten Beam erzeugen. Dabei lassen sich die Bars dank des Quick-Connect-Systems sowohl horizontal als auch vertikal verbinden. Parallel dazu gewährleistet das Quick-Connect-System einen gleichbleibenden Pixel-Abstand. Als weitere Option lässt sich die Showline SL BAR 520 auf diese Weise mit dem Showline NITRO 510 LED-Strobe kombinieren. Auch das komfortable LCD-Display, das sich automatisch der Ausrichtung der Bar anpasst, trägt zur komfortablen Nutzung bei.

1.300 Hochleistungs-LEDs sorgen beim Philips Showline SL NITRO 510 Strobe für eine Helligkeit (über 68.000 Lumen), die man sonst nur von konventionellen Strobes kennt und das bei einem Abstrahlwinkel von bis zu 120°. 1 bis 30 Blitze pro Sekunde sind möglich. Als Besonderheit lassen sich beim Showline SL NITRO 510 Strobe sechs Segmente einzeln ansteuern und bieten damit ein hohes Maß an Flexibilität. Über das Quick-Connect-System kann das Showline SL NITRO 510 Strobe einfach mit der Showline SL BAR 520 verbunden werden – entweder vertikal oder horizontal. Das Showline SL NITRO 510 Strobe ermöglicht auch anhaltende Blinder-Effekte, sprich die LEDs können auch über einen längeren Zeitraum mit 100% Leistung genutzt werden.

Hier gibt es mehr Infos über:

SL BAR 520

SL NITRO 510 Strobe

Weitere News aus diesem Bereich

Lightpower Roadshow geht auf Tour

Berlin, Köln, München und Hamburg stehen auf dem Plan

mehr

Lightpower erfolgreich auf der Stage|Set|Scenery

Lösungen für den Theater-, TV- und Filmmarkt präsentiert

mehr

Lightpower Village war erste Adresse

Besucherzahlen durchgängig sehr hoch

mehr