Zurück

Vorreiter

Atlantis Audio investiert in Philips Vari* Lite VL4000 Spot

Als erstes Unternehmen in Deutschland investiert Atlantis Audio in den neuen VL4000 Spot von Philips Vari*Lite. Gegründet wurde Atlantis Audio 1995 und hat sich seit dieser Zeit als kreativer Full-Service-Technikpartner für Events jeder Art und Größe etabliert und seinen Materialpark dabei konstant mit Produkten von Philips Vari*Lite, Clay Paky und MA Lighting aufgestockt. Dabei war der Fokus immer auf innovative Technik gerichtet.

Auch mit dem VL4000 Spot macht Atlantis Audio da keine Ausnahme. Inhaber Volkmar Kusch zeigte sich vom diesem geräuscharmen Spotlight mit Blendenschiebern restlos begeistert: „Im direkten Vergleich mit Spotlights dieser Leistungsklasse von anderen Herstellern hat uns der VL4000 Spot mit wirklich messbaren Qualitäten überzeugt. In puncto Helligkeit und Abbildungsqualität gibt es nach meiner Ansicht kein Gerät, das es mit dem VL4000 Spot aufnehmen kann. Addiere ich dazu noch die Funktionsvielfalt sowie die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten, die mir der VL4000 Spot bietet, war es definitiv die richtige Entscheidung auf dieses Gerät zu setzen. Ich denke wir haben hier einen neues Highlight in unserem Materialbestand, was man in Zukunft auf etlichen Events erleben kann.“

Mit dem VL4000 Spot knüpft Philips Vari*Lite an den großen Erfolg der 3000er Serie an. Ausgerüstet mit einem 1.200W Leuchtmittel und mit einem Output von bis zu 33.000 Lumen hat Philips Vari*Lite ein enorm vielseitiges Moving Light entwickelt, das vom Theater über Events bis hin zu Mehrzweckhallen perfekt einsetzbar ist.

Außerdem ist der VL4000 Spot ein extrem leises Moving Light und dank zwei rotierbarer Goboräder und einer neu konzipierten Blendenschieberebene sowohl als Spot- als auch als Profilscheinwerfer bestens geeignet. Aufgrund seines linearen Frostfilters und des CTO-Filters ist er auch als Personenlicht ideal. In puncto Effekte kann sich der VL4000 Spot ebenfalls sehen lassen: Zwei Animation-Wheels, ein 3-fach Prisma bei dem sich der Facettenabstand regulieren lässt und zwei Festfarbräder bieten viel Raum für Kreativität.

Hier gibt es weitere Informationen zum Philips Vari*Lite VL4000 Spot.

Weitere News aus diesem Bereich

Checkpoint setzt auf Prolights

Ecl Panel TWC gekauft

mehr

grandMA3 onPC command wing XT

Die vielseitige Lichtsteuerung

mehr

Ayrton Domino

Wetterfestes 1.000W LED-Kraftpaket

mehr

Ayrton Karif-LT

Feature-Vielfalt trifft auf eindrucksvolle visuelle Effekte

mehr

Erlaubt neue kreative Möglichkeiten

Martin MAC Aura PXL

mehr