Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen.
x

Projektleiter Andi Meier (links) und Geschäftsführer Klaus Mayer (rechts) freuen sich über die neuen Ayrton Moving Lights.


17 | 09 | 2019

gruppe20 Veranstaltungstechnik investiert in Ayrton Diablo-S

Kompakte Bauform und hohe Effizienz überzeugen

Seit mehr als 25 Jahren ist das Augsburger Unternehmen gruppe20 Veranstaltungstechnik im Einsatz bei Konzerten, Firmen Events, bei Touren und vielen weiteren Veranstaltungen. Um für diese unterschiedlichen Anforderungen immer bestens gerüstet zu sein, hat gruppe20 jetzt in 24 x Ayrton Diablo-S investiert.

Geschäftsführer Klaus Mayer erklärte, was für ihn für die Investition in den Ayrton Diablo-S ausschlaggebend war: „Das Moving Light hat uns durch seine umfangreiche Ausstattung, bei minimaler Größe und Gewicht, überzeugt. Vor allem im Touring-Bereich haben wir es häufig mit Volumen und Gewichtsproblematiken zu tun, daher ist der Diablo hier die perfekte Lösung.“

Mit dem Diablo präsentiert Ayrton eines der kleinsten, leichtesten und effizientesten Geräte seiner Klasse. Der Output von 19.000 Lumen bei einem Gesamtgewicht von nur 21,8 kg meistert auch hochprofessionelle Anforderungen. Die Blendenschieber des rotierbaren 4-Wege-Framing-Systems lassen sich über zwei Achsen akkurat positionieren und komplett schließen. Das hochentwickelte, optische System, mit seiner 119mm Frontlinse, ermöglicht einen 8:1 Zoom mit Abstrahlwinkeln von 6,7° - 53° und sorgt für einen gleichmäßigen Beam ohne Hotspot.

Der Diablo ist in zwei Varianten erhältlich: S und TC. Der Diablo-S ist für die Bühnenanwendung entwickelt und mit der auf 7.000K kalibrierten LED-Engine auf einen hohen Output getrimmt. Der Diablo-TC ist die richtige Wahl, wenn perfekte Farbwiedergabe gefordert ist. Die LED-Engine ist auf 6.000K kalibriert und bietet einen CRI größer 90 und sehr hohe TM30-Werte. Dank des cleveren Kühlsystems mit Heatpipe ist der Diablo flüsterleise und eignet sich exzellent auch für Studio- und Theateranwendungen.

Auf dem Foto:  Projektleiter Andi Meier (links) und Geschäftsführer Klaus Mayer (rechts) freuen sich über die neuen Ayrton Moving Lights.

Jetzt mehr über den Diablo-S erfahren.

 






Termine

grandMA2 Advanced User Training, Concert Touring, Paderborn
21.-22.10.2019 (ausgebucht)


grandMA2 Quick Start Training, Paderborn
28.10.2019


grandMA2 User Training, Paderborn
04.-06.11.2019 (ausgebucht)


 


Kontakt:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie telefonisch bestellen?
T +49 52 51.14 32-0

Lightpower Austria
T +43 72 29.6 92 63

Schreiben Sie eine E-Mail
sales@lightpower.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular

T +49 5251 1432-0

Sitemap | Impressum | Datenschutz | AGB