Zurück

zactrack

Bei den automatisierten Tracking-Systemen von zactrack werden die Signale von sogenannten Trackern lokalisiert, welche an Personen oder Objekten angebracht sind, ohne dass ein Verfolger zum Einsatz kommt. Die Objektortung eines Senders erfolgt funkbasiert.

Funk-Tracking

zactrack nutzt das Ultra-Wide-Band (UWB) Funk-Tracking mit einer Mesh-Netzwerk-Techno­logie, um alle Positionen in Echtzeit zu messen. Das Funk-Tracking wird dabei nicht durch Bühnenmaterialien mit geringer Dichte (Stoff, Pappe, Holz, Gerüste etc.) oder Wetter­ein­flüsse gestört.

Für das Set-up werden sogenannte Anchor (Empfänger) auf der Bühne verteilt, die Signale von sogenannten Trackern (angebracht an Personen oder Objekten) empfangen und zur Berechnung an den Server bzw. Master Anchor senden, um Personen und bewegte Objekte mit hoher Genauigkeit zu verfolgen.

Hohe Präzision und Geschwindigkeit

Das System lokalisiert ein Ziel bis zu einer Genauigkeit von +/- 10 Zentimetern und ist dank der patentierten zactrack Techno­logie in der Lage, Bewegungen vorherzuberechnen, um auch sich schnell bewe­gende Objekte ziel­sicher zu verfolgen oder auch kurzzeitige schnelle Bewegungen zu glätten.

Patentierter Algorithmus

zactrack verwendet einen einzigartigen und patentierten Algorithmus, welcher eine hohe Präzision aller auf einer Bühne eingesetzten Geräte bietet. Die Software verwendet komplexe Berechnungen, um die korrekte Position und Ausrichtung der Scheinwerfer im Raum zu lokalisieren. Selbst über eine Entfernung von 100 Metern werden Beams noch präzise ausgerichtet.

Steuerung von Licht, Audio, Video, Kamera und Bühnenautomation

In das mehrdimensionale Tracking können Scheinwerfer, Videoeffekte, Sound, Kameras und Bühnenautomation ein­­­ge­bunden werden. Zusätzlich ist das zactrack System in jedes Bühnennetzwerk integrierbar und arbeitet parallel mit der Lichtsteuerung zusammen.

  • Leistungsstarkes automatisiertes Follow-System
  • Erfüllt alle Anforderungen für große Projekte
  • Personen und Objekte in Bewegung werden mit hoher Genauigkeit verfolgt und in einem 3D-Modell dargestellt
  • Hochpräzise Mathematik steuert automatisch Moving Lights, Video- und Soundgeräte





     

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Plug-and-play 3D-Tracking-System
  • Patentierte zactrack Technologie für präzises Objekttracking
  • Bis zu 10 Sender parallel nutzbar
  • Herstellerunabhängig bis zu 20 Geräte gleichzeitig steuerbar
  • Einfache Einbindung in bestehende Shows und Netzwerke
  • Datenaustausch mit der Lichtsteuerung per Art-Net, sACN und PSN


     

Mehr erfahren

  • Plug-and-play 2,5D-Tracking-System
  • Patentierte zactrack Technologie im Handtaschenformat
  • Alle System-Komponenten in einem Koffer
  • Bis zu 5 Sender parallel nutzbar
  • Herstellerunabhängig bis zu 32 Geräte gleichzeitig steuerbar
  • Einfache Einbindung in bestehende Shows und Netzwerke
  • Datenaustausch mit der Lichtsteuerung per Art-Net, sACN und PSN
  • Batteriebetriebene Komponenten (kabellos)
     

Mehr erfahren

Alle zactrack Produkte im direkten Vergleich

Du bist nicht sicher, welche Lösung zu Deinem Projekt passt? Finde das perfekte Tracking-System für Deine Anwendung mit unserem Produktvergleich.

 

zactrack PRO

zactrack SMART

zactrack mini

Aufführungsfläche   Fußballfeld30 x 30 x 30 m15 x 15 m
Tracking-Art3D3D2,5D*
Trackers (aktiv)50105
Trackers (inaktiv)ca. 1006060
Trackers (nur Audio)ca. 1503015
Anchorsca. 25116
Fixturesohne Limit64/256**32
ProtokolleDMX (ArtNet, sACN), OSC, MSC und PSN
SoftwareGleiche Software Aplikation für die gesamte Produktfamilie

zactrack mini ermöglicht 2D-Tracking mit Höhenversatz (über Tablet oder Konsole) und erlaubt die manuelle Steuerung der Z-Achse
** Der Hauptserver ist für 64 Geräte ausgelegt, durch Hinzufügen eines Backup-Servers kann diese Zahl auf 256 Geräte erweitert werden.

 

Einsatzbereit in kürzester Zeit: Plug and Play in drei einfachen Set-up-Schritten.

zactrack SMART

Schritt 1: MONTAGE

Installiere die acht Anchor asymmetrisch, aber gleichmäßig um die bespielte Fläche herum. Achte dabei auf verschiedene Höhen für das 3D-Tracking. Verbinde die Anchor mit Netzwerk­kabeln mit dem zactrack SMART Server unter Verwendung eines herkömmlichen PoE-Switches. Starte den zactrack SMART Tablet Client und warte, bis sich jeder Anchor automatisch beim Server registriert hat.

Schritt 2: MESSEN

Platziere die vier zactrack SMART-Pucks in einem groben Rechteck jeweils im Abstand von mindestens drei Metern zu­einander auf dem Bühnenboden. Schalte sie ein und drücke die Schalt­fläche „self-measure“ in der App auf Ihrem Tablet. Bereits nach kurzer Zeit siehst Du eine vollständige Skizze Deiner Bühnen­geometrie auf Deiner App.

Schritt 3: AUSRICHTEN

Patche Dein Moving Light und richte den Beam grob auf jeden der Pucks, gesteuert entweder über das Lichtpult oder über die mobile App. Drücke die Schaltfläche „auto-align“ in der App und zactrack SMART führt eine automatisierte Ausrichtungs­sequenz auf jeden der vier Pucks durch. Eine Minute später kennt zactrack SMART die genaue Position und Ausrichtung Deines Scheinwerfers im 3D-Raum.

Alle Infos um Nachlesen

Hier kannst Du Informationen zu den beiden Systemen zactrack SMART und zactrack mini jeweils als Broschüre herunterladen:

zactrack SMARTzactrack mini (EN)

News

Theater mit Folgen

Tallk2Me nutzt zactrack SMART für automatische Followspot-Fahrten

mehr

Mittelalterliche Story, aktuelle Technik

Written on Skin feiert mit zactrack SMART System Premiere

mehr

Bestenehrung

Amadeus Austrian Music Award setzt auf grandMA3, zactrack SMART und Martin Moving Lights

mehr

Jetzt mehr erfahren

Unser Vertriebsteam stellt Dir gern diese Produkte vor. Für ein unverbindliches Angebot oder für weitere Fragen sprich uns bitte an.

+49 5251 1432-0
sales@lightpower.de

+43 7229 69263
sales@lightpower.at